Reto M.: Zecken- und Medienangst

Juli 4, 2008 um 13: 51 | Veröffentlicht in Besserwisser, Medien-Geplapper, Plapper-Tipps, Uiuiui. | 5 Kommentare

Der SP-Politiker Reto M. ist, wie wohl weithin bekannt, im Moment im Zeichen des WK unterwegs. Dabei hat er gestern von seinen Zeckenerlebnissen berichtet:

„Der 10km Marsch wurde zum Glück nur mit leichter Packung absolviert. Noch so war er für viele sehr anstrengend. In der Badi dann das grosse Zeckensuchen. Rund 1/5 bis 1/4 der AdA’s wiesen einen Befall aus. Die Art und Weise, wie dieser durch die Abteilung heruntergespielt und das Zelten in einem (wie von vielen Seiten gesagt wurde) Hochrisikogebiet, was Borreliose und Meningitis anbelange, als soldatische Grundausbildung verteidigt wurde, obwohl es nichts mit dem Kernauftrag der Kompanien zu tun hat, hat einige heute nach Abschluss des Marsches sehr erzürnt. Sicherlich spielte auch der Schlafmangel eine Rolle und doch verlässt man sich nun (auch ich) auf das Prinzip Hoffnung, dass diese kleinen Biester niemandem einen Virus angehängt haben.“

Nach diesem halb privaten / halb verärgerten Eintrag kamen die ersten, von Reto M. unerwarteten Aktionen von Seiten der Medien, aber zuerst direkt vom VBS.

Ob nun diese Mitteilungen Reaktionen auf Retos Beitrag waren oder ob sie unabhängig von ihm entstanden sind, bleibt offen. Reto aber hat „Angst, dass der Eindruck entstehen könnte, dass ich es war (der zur Presse lief, Anm. des Plappermauls). Frage mich hingegen auch, warum ich denn diese Angst entwickle, denn ich verstiess gegen keine Regel, (derjenige welche zur Presse ging eventuell auch nicht,) die es zu beachten gilt.“ Und trotzdem bleibt neben der Angst vor übertragbaren Infektionen durch Zecken das ungute Gefühl. „Ich werde nun morgen in aller Frühe wieder in den WK einrücken […] und als erstes mit dem Kadi sprechen, was ich hier mit diesem Blog soll. Mir wurde nämlich auch gesagt, dass aufmerksam und kritisch beobachtet wurde, was ich hier schrieb…Ich werde aber wohl nicht wieder bloggen im Verlaufe der nächsten Zeit. Ich bin keine Pressestelle. Das ist ein Tagebuch des Reto M.. Mehr nicht. Ich dachte auch nicht, dass es plötzlich aus einem WK hinaus, solche Ausmasse annehmen könnte. Andere wohl auch nicht.“

Für Politiker zeigt sich hier ein weiteres Mal, dass sie ihre Eigenwahrnehmung als öffentliche Person nicht zu leicht nehmen sollten (schliesslich war Reto M. auch kurz vorher im BlickaA), dass sie sich ihrer Aussagen und möglichen Konsequenzen gerade beim Bloggen jederzeit bewusst sein müssen und dass in der Politik stets auch vermeintlich „Nebensächliches“ in den Schlagzeilen landen kann. Jedes Wort kann einem im Mund umgedreht werden, jeder Nebensatz zur Staatsaffäre werden und im schnelllebigen Internet bleibt einem Politiker da oft eben nur noch das eine Gefühl: Angst.

Das ist das Lustigste,

April 25, 2008 um 22: 00 | Veröffentlicht in Besserwisser, Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

das ich je in einem Blog gelesen habe… Naja, es ist Freitag, ich bin müde und vielleicht gab es ja tatsächlich lustigere Sachen, aber das hier schlägt doch so einiges… 😀


Heieieieiei…

Januar 9, 2008 um 16: 15 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

Findet mal eine passende Druckerei für Diplomarbeiten… Das hat mich soeben über eine Stunde in Beschlag genommen… Ächz…

Dabei das Wichtigste: Frühzeitig einen Termin vereinbaren, bevor die ganze Zürcher Studenten-Masse kommt! Und das habe ich nun geschafft, höhö! 😀

!?**%##*?!!!!

Januar 8, 2008 um 14: 17 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

Sch………… Schreibblockade!!!!!!!!!!

Nachtrag: Wisst ihr, was bei diesen Wikipedia-Tipps fehlt?

„Rumhängen, schlafen und sich um nichts kümmern“.

Was könnte mehr helfen? 😉

Ich bin entsetzt.

Dezember 28, 2007 um 19: 08 | Veröffentlicht in Uiuiui. | 3 Kommentare

Heute habe ich eine Auflistung erstellt, welche Laborpolitiker grundlegende Angaben wie Parteizugehörigkeit, (politischer) Lebenslauf, Kontaktangaben, usw. auf ihrem Blog anbieten.

Jaja, natürlich bin ich teilweise über die Resultate entsetzt, aber noch vielvielviel mehr entsetzt mich die Tatsache, dass ich von meinen 65 Blogs fast alle Angaben auswendig wusste…. So schlimm steht es also schon um mich nach drei Monaten Diplomarbeits-Hirn-Zerfressen…

Zu den Resultaten schreibe ich dann auch noch etwas… nächstens… 🙂

Also…

Dezember 12, 2007 um 11: 48 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

…wenn meine Laborpolitiker heute nicht alle meine Beitragshäufigkeits-Statistiken zum Explodieren bringen, weiss ich auch nicht mehr weiter…

Uiuiui…

November 18, 2007 um 15: 30 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

Nun ja, das Eintippen der Daten aller Blogs ist wirklich eine wahnsinnige Arbeit… Aber soeben bin ich bei Reto M. angelangt. Oh Graus, die Daten dieses Schreibwütigen werde ich wohl nicht vor Mitternacht beisammen haben – auch wenn er seinen Blog erst im August gestartet hat… Hilfe…

Archiv Reto M.

😉

Hihihihihihihi…..

November 2, 2007 um 11: 53 | Veröffentlicht in Uiuiui. | 2 Kommentare

Ich finde es ja jeden Tag wieder schaurig amüsant, mit welchen Suchbegriffen man mich via Suchmaschinen findet – am beliebtesten sind dabei Nationalratskandidaten und Migros Models Nationalratskandidaten

Aber heute liege ich wirklich auf dem Boden vor Lachen! Gebt mal bei google
cablecom Bildstörung ein… Ich bin tatsächlich an erster Stelle nach den bezahlten Links…

Hihihihihihihihihihihi… 😉

Argl…

Oktober 25, 2007 um 15: 36 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

Vor einer Woche habe ich meine Suche nach Politik-Blogs abgeschlossen, um mich ganz auf die Arbeit zu konzentrieren… Aber ich kann mich wehren, wie ich will, ich habe schon wieder drei Blogs gefunden… Sniff…. Das hört nicht mehr auf! 😦

Sniff, sniff und sniff

(und sniff………. habe noch mehr gefunden, melde mich dazu, wenn ich mich beruhigt habe……)

Nachtrag: Sniff

Ououou…

Oktober 21, 2007 um 13: 30 | Veröffentlicht in Uiuiui. | Hinterlasse einen Kommentar

…ich gucke grad SF und sehe, wie sie in Bern die Stimmen wiegen zählen… Meine Güte, hoffentlich können die in Züri meine Voll-Panaschier-Durchgestrichen–Kritzel-Schmier-Schrift lesen…

Nächste Seite »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.