Daniel: Politiker geht als Blogger ins Off

Juli 11, 2008 um 15: 08 | Veröffentlicht in Allgemeines Plappern | 3 Kommentare

Daniel Häusermann, Mitglied der Grünliberalen, entscheidet sich, sich aus dem öffentlichen Blogger-Leben zurück zu ziehen.

„Ich muss mir aber immer wieder die Frage stellen, wie ich die Zeit, die ich für die Politik reserviere, am besten einsetzen kann. Und hier hat der Aufbau der Grünliberalen Partei Priorität. Der einzelne Blogger kann – bis auf ganz wenige Ausnahmen, die Superstars unter den Bloggern – kaum etwas bewirken.“

Hier geht es zu diesem letzten Beitrag.

Das Plappermaul wünscht Daniel Häusermann alles Gute und hofft, ihn ab und zu in anderen Medien zu finden!

Advertisements

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ola, lauter beste Abschlüsse…der Typ scheint echt etwas drauf zu haben. Ich frage mich, was so ein ehrgeiziger Kerl bei den Grünliberalen verloren hat. Sucht er dort eine Ersatzreligion?

  2. Daniel gibt gleich selber die Antwort in obgenanntem Beitrag: „Die GLP aber, derer Existenzberechtigung ich mir noch nie so sicher war wie heute, hat das Potenzial, die Schweizer Politik langfristig in jene Richtung zu bewegen, die ich mir wünsche.“

  3. Häusermann hat recht bis auf ein paar wenige „Superstars“ die in den Medien immer wieder erwähnt muss sich die breite Masse der Blogger mit einer sehr begrenzten Reichweite zufriedengeben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: