Rate mal, wie alt ich bin.

Februar 3, 2008 um 20: 17 | Veröffentlicht in Besserwisser, Plapper-Tipps | 7 Kommentare

Meine Laborpolitiker bieten mir immer wieder mal neue Freuden in der Sparte „Was man alles vergessen kann“.

Zwar verfügen 35 von 47 Politikern, die ihren Blog von dem übrigen Webauftritt getrennt halten, über einen politischen Kurzbeschrieb in ihrem Blog. Doch das heisst noch lange nicht, dass sie auch alle notwendigen Angaben machen.

So suche ich seit Stunden nach Jahrgängen… und ich bin wirklich nicht gut darin, anhand eines Fotos das Alter eines Politikers zu schätzen.

Entweder geben meine Laborpolitiker ihr Alter oft gar nicht erst an oder sie schreiben „Ich bin 21 Jahre alt.“ Und woher soll der Leser bitteschön wissen, WANN der Politiker 21 Jahre alt geworden ist*?

Naja, ich will hier aber nicht behaupten, dass das ein Problem der Eitelkeit wäre. Vielmehr bin ich der Meinung, dass meine Laborpolitiker häufig vergessen, mit den Augen ihrer Leser zu „sehen“:

– Was will und muss der Leser über den Politiker wissen?

– Welche Angaben braucht der Leser, um sich ein vollständiges Bild von dem Politiker und seiner Tätigkeit machen zu können?

– Wie lernt der Leser den bloggenden Politiker derart kennen, dass er auch dessen Texte, Ansichten und Erzählungen verstehen kann? (Ach, das ist gleich noch ein anderes Kapitel unter der Sparte „Wie man seine Leser am besten verwirren kann“)

Ach, ach, ach. Also bin ich weiterhin auf der Suche nach Jahrgängen, um den schmalen Grad von 35 Jahren zwischen Jung- und Fastjungpolitikern setzen zu können.

* Dass bei mir auch kein Jahrgang steht, tut hier übrigens überhaupt nichts zur Sache – schliesslich bin ich keine Politikerin… Hihihihihi

Advertisements

7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ich BIN aber 21 Jahre alt! So wie du das in meinem Blog gelsesn hast! Und wenn du meinen Blog wirklich aufmerksam gelsen hast, dann hast du vielleicht auch bemerkt, dass während des Wahlkampfes stand: „Ich bin 20 Jahre alt“, und sich diese Tatsache kurz nach dem Wahlkampf geändert hat. Wer seinen Blog aktuell hält (was man auch am Datum der letzten Beiträge sehen kann), der ändert wohl auch solche Inhalte. Bei den anderen wirds schwer. Deshalb viel erfolg beim herausfinden!

  2. Hallo Priska. Ich habe nicht deinen Blog beschrieben, sondern lediglich ein beliebiges Alters- und Satzbeispiel zusammengestellt, um die Problematik zu veranschaulichen. (Wäre es ein bestimmter Blog gewesen, hätte ich einen Hyperlink erstellt)

    Die Tatsache, dass viele ihren Blog über die Beiträge aktuell halten, entspricht leider trotzdem häufig nicht der Aktualität in deren Blog-Beschrieben.

    Dass du es geändert hast, habe ich übrigens tatsächlich gemerkt, wie ich auch deinen Geburtstagsbeitrag gelesen habe.

  3. Wenn Du Deinen Jahrgang veröffentlichst, publiziere ich meinen auch

    Aber im Ernst, es gibt durchaus gute Gründe, nicht grad jedem schlecht programmierten Bot zu ermöglichen, ein ganzes Personenprofil abzugrasen.

  4. Hm, da hätte iegentlich noch ein nettes Bildchen zum Kommentar gehört. Vielleicht klappt’s diesmal mit dem Reinlinken:

  5. Na dann nicht, Plappermaul scheint nicht so auf Bildchen zu stehen. Dabei sagen die doch angeblich mehr als 1000 Worte. Extremplappern sozusagen.

  6. Bot-Einwand erkannt, ebenfalls bedacht, aber die umfassende Darstellung eines Politikers für wichtiger befunden – evt. zu überdenken.

    Bitte URL des Bildes zukommen lassen, dann wird es aufgeschaltet. Ein Plappermaul lässt sich kein Bildvermaulen nachplappern 😉

  7. Smilie von Kyriacou

    Sorry, anders klappt es nicht…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: