Sie… äh… Du… äh… SieDu? DuSie?

Oktober 3, 2007 um 13: 09 | Veröffentlicht in Plapper-Tipps | 1 Kommentar

In der Blogosphäre gilt allgemein das Du.

Nun befinden wir höfliche Schweizer uns bei den politischen Blogs definitiv in einem Klinsch. Die wenigsten werden einen Du-Kommentar bei Moritz Leuenberger verfassen: Du, Moritz, das finde ich aber nicht toll, was du in diesem Beitrag schreibst.

Was soll der bloginteressierte, doch höfliche Schweizer machen? Er überlegt: Schreibe ich nun einen Kommentar oder lieber doch nicht? Soll ich Viola, Erika und Konrad wirklich per Du ansprechen? Oder das umständlichere Sie wählen, dafür nicht so plaudrig schreiben können? Muss ich bei jedem Wort überlegen, ob es höflich und distanziert genug ist? Oder darf ich auch sagen: Hey, tolle Sache, Erika! Aber vielleicht ist sie dann beleidigt und ich werde zukünftig als Spam abgewiesen. Und das mir als höflichem, bloginteressiertem Schweizer? Oh mann… Ich glaube, ich lass‘ es lieber.

Sind deswegen die Blogkommentare bei meinen Laborpolitikern so leer?

(Da haben es die Jungpolitiker mal einfacher.)

Advertisements

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. jaja, die ‚Nähe‘ zum Bürger übers Netz.. ganz schön plaudrig die Angelegenheit.. Mir gefällt diese Wortschöpfung ausserordentlich! Stelle mir gerade vor, wie der Moritz so ganz plaudrig aus dem Nähtäschchen plappert..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: