Aufgedeckt?

September 26, 2007 um 16: 25 | Veröffentlicht in Besserwisser, Plapper-Tipps | 2 Kommentare

Priska Grütter entdeckt einen Fehler auf wahlen.ch.

Der Beitrag ist interessant und witzig geschrieben.

Aber es sollten, trotz Aktualität und Schnelligkeit der Publikation, wichtige Darstellungsoptionen nicht vergessen werden:

Hyperlinks setzen: Links über Stichworte laufen lassen, sonst kann diese niemand anwählen, weil die Links zu lange und damit nicht mehr anwählbar sind.

– Keine Fotos vom eigenen Bildschirm machen, sondern das Programm für Bildschirmfotografie verwenden (in diversen Betriebssystemen vorhanden oder leicht installierbar).

– Auf die wichtigen Parteien eines Beitrags verlinken (z.B. auf Frau Kiener Nellen, damit diese auch etwas vom Beitrag hat und sich die Leser umfassend informieren können).

– Tippfehler trotz Stress vermeiden.

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post.

  1. uiuiui, da wird man kritisch begutachtet…
    Ich sehe, du deckst meine Schwächen gnadenlos auf! Aber danke für die Tipps!
    Einiges wüsste ich, kann ich aber rein technisch nicht (Bildschirmfotografie). Aber ich lerne gerne dazu. Wie auch du festgestellt hast, gibt es in meiner Umgebung (Partei) einige Blogger, die mir helfen können.
    Werde deinen Blog gespannt weiterverfolgen!

    priskagruetter.blueblog.ch

  2. Hallo Priska!

    Freut mich, dass du nicht sauer auf mich bist 😉

    Auch ich werde deinen Blog täglich gern weiterverfolgen und auch nächstens die ersten genaueren Analysen vornehmen – sei gewarnt… hihihi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: