Bauchweh I

September 18, 2007 um 22: 05 | Veröffentlicht in Allgemeines Plappern, Rotstift | 2 Kommentare

Schreibfehler verursachen bei mir übelste Bauchschmerzen (das heisst noch lange nicht, dass ich keine mache…).
Bei einem öffentlichen Auftritt im Internet ist es unabdingbar, dass die Texte vor der Veröffentlichung mindestens zweimal durchgelesen und/oder gegengelesen werden. Nur ohne Fehler kann man Glaubwürdigkeit erreichen.

Deswegen, liebe Blogschreiber und Kommentarverfasser: Bitte, bitte, bitte, bitte und nochmals bittebittebitte, hört auf damit, das und dass zu verwechseln.

dass ist eine Konjunktion, die einen Nebensatz einleitet:
Das Schaf Zottel weiss wohl kaum, dass bald Wahlen sind.

das ist ein Relativpronomen und bezieht sich auf ein Nomen im Hauptsatz:
Zottel ist das schwarze Schaf, das von der SVP gehegt und gepflegt wird.

Danke, dass ihr an meinen Bauch denkt…

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post.

  1. Zottel als Schaf, da hast Du aber einen Bock geschossen! Gut, dass hier nicht zuvor gegengelesen worden ist!
    Da lach ich ja noch einen Monat später 😉 Schade nur, dass mir das nie eingefallen ist!

  2. Tja, sollte wohl in die Kategorie „Fehler der Woche“ eingereiht werden, nicht? 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: